//
archives

Thorsten Gross

Lehrer für Philosophie, Ethik, Evang. Religion und Erdkunde, Linux-Admin, Mac-User. Stets im Bemühen OpenSource an der Schule einzubringen und zu verankern.
Thorsten Gross hat geschrieben 19 Beiträge für Idealismus trotz Bildungskultur

Minecraft-MOOC, tumbling down the world of cubes

Final reflexion: What is fun in this game? Of course doing something together. It may be a boat tour (see picture below) or a mining day in an unknown area. A good neighbourhood as well. In this place also thanks to Robert and Mircea, who offered me support and stuff. I am sorry we didn’t … Weiterlesen

3. AbiCamp – kleiner Wurf mit Folgen

Am 28.02.2015 fand in der Ricarda-Huch-Schule das dritte AbiCamp in Folge statt. Aufgrund geringer Anmeldungen für das Opening-Event am Vortag, blieb es bei einem Tag, dem Samstag. Die aktuelle Grippe-Welle sorgte dafür, dass weniger Teilnehmer als bisher ihren Weg nach Dreieich fanden. So waren es am Ende 20 Personen. Ein bescheidenes BarCamp. Dennoch war das … Weiterlesen

AbiCamp 2015 – Neues aus der Anstalt?

Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Ich weiß nicht, wie Sie es empfanden, aber 2014 verging wie im Düsenflug bei mir. Jede Menge Pflicht, kaum Zeit für eine Kür. Gut, dass der Jahreswechsel ansteht und die Vorbereitung für das nächste BarCamp an unserer Schule läuft. Zugegeben, viel Neues aus der Zwangsanstalt scheint es nicht zu  … Weiterlesen

AbiCamp 2014 – kleiner Stein, weite(re) Kreise

Bremen, Karlsruhe, Köln, Mainz, Frankfurt, Raum Dreieich. Die Teilnehmer/-geber staunen nicht schlecht über die Distanzen, die einige Mitgestalter zurücklegen, um bei dem Schul-BarCamp zum Thema Oberstufe und Abitur dabei zu sein. Der Großteil der Anwesenden war noch nie bei einem BarCamp dabei. Also beginnt das Plenum mit einer Erklärung, wie ein BarCamp funktioniert und wie … Weiterlesen

Warum Internet-Medien-Coach?

Digitales Lernen und Leben ist in aller Munde. Es scheint nicht mehr vorstellbar ohne das Internet zu leben, so stark sind wir wohl schon vernetzt. Schöne neue Welt mit Twitter, Facebook und co.? Oder binärer Albtraum der Online-Sucht und digitaler Gefahren wie Überwachung, Abzocke und Cyber-Mobbing? Fest steht, dass die digitale Welt ein Schwert mit … Weiterlesen

Drei gewinnt …. und dann?

GamesCamp, AbiCamp, TuxCamp. Nein, ich glaube keiner behauptet mehr, dass ein BarCamp an der Schule unmöglich oder undurchführbar ist. Und sowohl der Informationsfluss als auch einige Projektideen zeigen, dass die Methode nachhaltig wirkt. Hm, nachhaltig?. „Die Idee ist gut,“ sagt mir ein Kollege „nur verstehen viele noch nicht, was so ein BarCamp eigentlich ist.“ Nachdem … Weiterlesen

TuxCamp2013 – Lego statt Playmobil

Samstagmorgen gegen elf: „Wozu braucht man eigentlich noch Windows?“ Die Frage beantworte ich erst nach einem Stocken und mit Verweis auf die Häufigkeit von dessen Verwendung. Ein Dutzend Teilnehmer sitzen in der Session „Linux für Einsteiger“ und erörtern bzw. testen die Verwendung von OpenSource-Programmen unter unserer installierten Version von Ubuntu mit Cairo-Dock an der Schule. … Weiterlesen

Nemo suchen und finden

„Das ist die reine Fischsuppe.“ Andy von der Basisleitung lacht und wir stoßen an. Unser abendlicher Rückblick auf die beiden Tauchgänge am Riff vor Menjangan strotzt vor schönen Momenten, die wir kaum fassen – geschweige denn in Schilderungen wiedergeben können. Die Vielzahl der seltenen Fische, die Schönheit dieses Riffs und ganz einfach diese atemberaubende Tauch-Location … Weiterlesen

Freiheit und Sicherheit im Netz

Ein T-Shirt zur Solidarisierung. Es hat schon etwas Skurriles vom Film „Wag the dog“, wie Edward Snowden derzeit in der Presse und der Öffentlichkeit rezensiert wird. Nicht wenige fragen sich: „Wo liegt denn nun die Wahrheit?“. Ist es tatsächlich so spektakulär, dass Geheimdienste digitale Medien nutzen, um zu neuen Erkenntnissen zu gelangen? Wundern wir uns … Weiterlesen

Freiheit in der Zwangsanstalt

BarCamp in der Schule: nicht nur möglich sondern sinnvoll! Feedbackrunde am Samstagnachmittag: „Machen Sie doch mehr Werbung für das AbiCamp, dann erfahren noch mehr von der ‚Revolution‘.“ Es ist schon beeindruckend, was die Schüler so von sich geben und ich bin erfreut und erstaunt zugleich. Endlich, so heißt es am Ende des BarCamps, konnte man … Weiterlesen